Archiv>2004: Ereignisse

 Klimadiagramm    Wettertage    Ereignisse    Berichte und Grafiken   Abfrage  

Januar

  • Der Januar war etwas zu warm (+0.8K) und viel zu feucht. Richtig kalt war es nie. Gegen Ende gab es ein wenig Schnee mit 4 Tagen geschlossener Schneedecke. Nur an zwei Tagen gab es Dauerfrost.

Februar

  • 08.02.2004: Schneegewitter
  • Der Februar war wieder zu warm und etwas zu trocken. Besonders der Monatsanfang sehr mild.

März

  • 18.03.2004: Die Grünlandtemperatursumme erreicht den Wert von 200Grad
  • 28.03.2004: Mandelbüte
  • Der März war am Anfang zu kalt mit "jeder" Menge Schnee, dann viel zu warm mit bis zu 24°C um am Ende doch wieder mit Frost bis kapp -4°C und zu trocken.

April

  • Der April war zu warm (mehr als +2K) und viel zu trocken.

Mai

  • KW22: Kirschen und Erdbeeren werden reif
  • Der Mai war wieder zu trocken. Im Vergleich zum letzten Jahr recht kühl, aber im normalen Bereich.

Juni

  • Der Juni war etwas zu warm und wieder viel zu trocken! Kaum Gewitter.

Juli

  • 08.07.2004: Mehrere Gewitter mit über 35mm Regen
  • 23.07.2004: Mehrere Gewitter mit über 41mm Regen
  • Der Juli war etwas zu warm und zu feucht, wobei der meiste Niederschlag an zwei Tagen durch Gewitter gefallen ist.

August

  • 13.08.2004: Gewitter mit Blitzbilder
  • Zu warm, besonders das erste Drittel, danach durch viele Gewitter und Schauer insgesamt zu feucht.

September

  • Etwas zu warm und zu trocken. Zu warm vor allem wegen der ersten 11 Tage. Der Rest war herbstlich.
  • Laut DWD ebenfalls 16.5°C Durchschnittstemperatur

Oktober

  • Etwas zu warm und zu feucht. Mittlwerweile liegt die Niederschlagsmenge für 2004 wieder beim langjährigen Durchschnitt.

November

  • 10.11.2004: Erster Schnee (4cm)
  • Der November war von der Temperatur und vom Niederschlag ganz normal.

Dezember

  • 22.12.2004: Sturm Dagmar und Neuschnee
  • Der Dezember war etwas zu kalt und viel zu trocken.


Nach oben

HomeHome

Schnellzugriff auf diese Seite mit archiv.mannheim-wetter.info


XHTML 1.0 Transitional