Wetterübersicht vom Januar 2004

aus Mannheim-Seckenheim 96 m über NN

Letzte Aktualisierung am Samstag, 31. Januar 2004 um 0:00 Uhr.

 
Temperatur
 

Die Durchschnittstemperatur für den Monat Januar 2004 lag bei 2.0°C. Die Abweichung vom langjährigen Mittel Betrug +0.75°C.

Am wärmsten war es am 13.01.2004 um 13:44 mit 11.4°C. Am kältesten mit -6.4°C am 03.01.2004 um 05:13.

An 2 Tagen gab es Dauerfrost. An 18 Tagen lag die Minimaltemperatur unter 0°C. Kalt, mit einer maximalen Temperatur unter 10°C war es an 27 Tagen. Sommertage mit Temperaturen über 25°C gab es an 0 Tagen und über 30°C wurden an 0 Tagen erreicht.

Es gab 497.5 Heiz-Gradtage, 0.0 Kühl-Gradtage, 10.1 Wachstums-Gradtage und 559.5 X-Heiz-Gradtage.

 
Hier wird der Temperaturverlauf für den gesamten Monat dargestellt. Sichtbar sind die täglichen Werte (0-24 Uhr) für Temperaturminimum, -maximum und Temperaturdurchschnitt. (Alle Messwerte eines Tages werden gemittelt)
 
 
 
Niederschlag:
 
Die gesamte Regenmenge lag bei 84.5l/m² (entspricht: 211.2%) und war damit um +44.5l/m² vom langjährigen Wert entfernt. Niederschlag gab es an 22Tagen. Mehr als 2mm Regen gab es an 10Tagen. Sehr viel Regen mit mehr als 20mm pro Tag gab es an 0Tagen.
 
Dargestellt wird die grafische Übersicht für den Niederschlag. Zu sehen sind immer die täglichen Niederschlagsmengen (von 0-24 Uhr) und in der ansteigenden Linie die Summe aller Niederschläge:
 
 
 
Wind:
 
 
 
 
Abfrage der Daten eines beliebigen Tages im Januar 2004:
 
Tag: Bitte geben Sie den Tag ein (01-31), Nach Drücken von Start wird eine Seite geöffnet mit der Tagesgrafik und WebCam Bildern
 

Abfrage der WebCam Bilder vom Januar

 
von Tag 1 bis Tag: die Bilder von: 8 12 16 Uhr
Es wird eine Seite geöffnet mit bis zu 93 WebCam Bildern. (2 MByte)
 
 
Eine grafische Zusammenfassung der Wetterdaten:
 
 
 
 
Weitere Daten gibt es im Archiv

 

homeHome